Dachdeckerei Burger GmbH
Dachdeckerei Burger GmbH

Aktuelles

Mobile Spenglerei

Mit unserer mobilen Spenglerei sind wir für Sie unterwegs und erledigen das Zuschneiden und Abkanten von Blechen direkt vor Ort. Mehrmalige Fahrten zwischen Baustelle und Werkstatt sind somit nicht notwendig.

Wie Unwettersicher ist Ihr Dach?

Wie unwettersicher ist das Dach?

 

Besonders im Winterhalbjahr steigt in Deutschland die Sturmgefahr.

Grund hierfür ist die Lage unseres Landes zwischen 47. und 55. Grad

nördlicher Breite – also genau im Bereich zwischen subtropischer und

polarer Klimazone.
Allein die geografische Lage ist aber keine Erklärung dafür, dass Stürme

für die mit Abstand größten Elementarschäden in den Bilanzen der Gebäudeversicherungen sorgen.

Vielmehr tragen oftmals Hausbesitzer, Hausverwaltungen und unqualifizierte Handwerker die eigentliche Schuld an den Sturmschäden.
Die Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks geben exakt vor,

welche Sicherungsmaßnahmen bei welcher Dacheindeckung für jetzt
erstellte Dächer zu treffen sind.
Gerade im Bereich des Ortgangs – also der seitlichen Dachabschlüsse

und im oberen Firstbereich auf der windabgewandten Seite ist die Gefahr

von Sturmschäden am größten. Denn nicht der Winddruck ist die Ursache für kapitale Dachschäden, sondern der enorme Windsog. Fehlt die entsprechende Windsogsicherung nach den Dachdecker-Fachregeln, können schon wenige Dachziegel, die vom Sturm abgehoben werden, der Auslöser für ein nachfolgend
komplett abgedecktes Dach werden.

Grund Nummer 2 für Sturmschäden ist die vernachlässigte Dachwartung.

Fehlende Windsogsicherungen oder kleine Mängel an der Eindeckung können

im Rahmen einer jährlichen Dachüberprüfung zuverlässig aufgespürt werden.


Schon aus diesem Grund gehen Gebäudeversicherer bei Sturmschäden

vermehrt dazu über, den Nachweis einer regelmäßigen Dachwartung vor der Schadensregulierung zu fordern.

Werden bei einem Sturm durch umherfliegende Dachteile sogar Dritte geschädigt und die Dachwartung wurde unterlassen, kann die Versicherung den Hausbesitzer bzw. die Hausverwaltung in Regress nehmen.

Dies hat der Bundesgerichtshof bereits 1993 in einem Urteil festgestellt.
Aus diesem Grund nehmen Versicherungs-Gutachter Unwetterschäden und die Erfüllung der Sorgfaltspflicht durch den Hausbesitzer genauer unter die Lupe.


Die beste „Versicherung“ ist also die fachgerechte Ausführung der Eindeckung und aller Reparaturen sowie die regelmäßige Dachwartung.

Sie haben Fragen?

Dachdeckerei Burger GmbH
Wunsiedler Steig 1
95686 Fichtelberg

 Telefon: 09272 - 69 34

 Fax: 03212 - 10 77 357

 

 

Bürozeiten

Montag - Freitag

von 8.00 - 12.00 Uhr

             und

von 13.00 - 17.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dachdeckerei Burger GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.